trixexpress.info Zufallsbild

HP Trix Material

Gleis: » Trix Material/ Gleismaterial

Trix Express, das komplette Gleismaterial von 1935 bis 1941

Der Aufbau des Gleismaterial war so simpel wie genial. Im Gegensatz zu anderen Herstellern von Modelleisenbahnen verzichtete Trix auf eine Nachbildung von einzelnen Schwellen, wie es durchaus gerade bei größeren Spurweiten noch üblich war und fertigte das Gleisbett inclusive der Schwellen aus einem Stück aus Bakelit.

Was ist nun Bakelit und worin liegt dabei der Vorteil gegenüber Blech.

Bakelit gehört zu den Duroplasten und wurde gegen 1905 entdeckt. Bakelit war der erste vollsynthetische Kunststoff, erschaffen aus den Bestandteilen Formaldehyd und Phenol. Schon Anfang der 20er Jahre trat dieser Kunststoff seinen Siegeszug an und fand weite Verbreitung.

Die Vorteile von Bakelit als Schienenunterbau waren nicht von der Hand zu weisen. Die elektrische Isolationsfähigkeit machte den Zweizugbetrieb durch die elektrisch voneinander getrennten Schienen überhaupt erst möglich. Dadurch das Bakelit pressfähig war, konnten verschiedenen Formen nachgebildet werden und relativ kostengünstig große Chargen hergestellt werden. Es eignete sich somit für eine Serienproduktion.

Trix Express die patentierte SchienenverbindungEin weiteres Novum war das patentierte Schnappsystem der Schienen. Jeder Modelleisenbahner kennt selbst heute noch das Problem, dass bei Spielbetrieb die Schienen fixiert werden müssen, um auf Dauer ein funktionierendes Gleissystem vorweisen zu können. Hierbei beschritt Trix, meines Wissens nach wiederum als erster Hersteller, einen anderen Weg. Schienenbefestigungsmittel wurden zwar angeboten, waren aber kaum notwendig. Dadurch das Nasen aus Federstahl unter dem Schienenbett aus Bakelit installiert waren, rasteten die Schienen fest ineinander und konnten sich nicht eigenständig lösen. Ein weiterer Vorteil, durch diese Blechnasen wurde die elektrische Verbindung der Schienen untereinander perfektioniert. Bei längerer Lagerung musste lediglich mit einem Glasfiberstift für einen ungehinderten Kontakt gesorgt werden.

» Weichen umfasst die verschiedenen Weichen.

» Schienen umfasst das komplette Schienenmaterial.



Advertisment

TrixExpress, Gleispläne mit Preisangaben in Reichsmark

Trix Express Gleisplan

TrixExpress 1935, haltbare Schienenwege ohne Befestigung

Trix Express, haltbare Schienenwege ohne Befestigung von 1935
z OO m

Ein Klick auf z OO m oder das Bild an sich öffnet eine größere Version des Fotos.


Über 80 Jahre alt und halten besser wie neues Schienenmaterial, ein Punkt der Trix Express auch perfekt für Einsteiger geeignet macht. Hier sind erste Anlagen auf dem Tisch möglich, ohne der Frau danach erklären zu müssen das die ganzen Schrauben der Stabilität der Tischplatte dienen.