Zubehör - TrixExpress.Info 


trixexpress.info Zufallsbild

HP Trix Material

Gleis: » Trix Material/ Zubehör

Trix Express, das hübsche Zubehörprogramm von Kibri und Trix

Was wäre eine Modelleisenbahn, die nur aus Schienen, Loks und Wagen bestehen würde, eine recht einfache Nachbildung der Realität. Das richtige Leben in die Anlage und die optischen Höhepunkte bringen erst die vielen kleinen Dinge rund um den Eisenbahnbetrieb in der Modelllandschaft.

Ob es sich dabei um Gebäude, Figuren oder Signaleinrichtungen handelt, jedes dieser Dinge gehört zu einer Modellbahn einfach dazu. Dabei sprechen wir beileibe nicht von der heutigen Perfektionierung, die jedes einzelne Detail eines Straßenzuges oder eines Hauses nachstellt bis hin zu perfekt nachgebildeten Baustellen mit Absperrungen, Blinklicht und dem typischen Geflacker von Schweißern.

Das ganze rundherum war zu dieser Zeit eher mit einem Weihnachtsberg vergleichbar, weder an den Proportionen noch am Spielzeugcharakter wurde zu dieser Zeit Anstoß genommen.

Doch gerade diese kleine, nicht ganz perfekte Welt macht einen großen Teil des Reizes der ehemaligen Blechbahnen aus und bezog das Kind schon durch die Bedienung der Handsignale mit in die Modellbahnwelt ein.

» Gebäude umfasst die Gebäude von Trix, Kibri und anderen Herstellern.

» Signale beinhaltet das komplette Signal- und Sicherungswesen.

» Sonstiges umfasst alles andere im Zubehör von Trix Express.



Advertisment

Ein Sammelsurium an Zubehör, an Signalen und Sicherungseinrichtungen

Trix Express Zubehör von 1935

Das wohl seltenste was einen über den Weg läuft, das Zubehör. Dabei spreche ich noch nicht einmal von den Original Zinnfiguren, auch Gebäude sind wesentlich seltener anzutreffen wie jegliches rollendes Material.

Daher kann es hier auch ab und zu vorkommen, das anstatt einer Abbildung zum betreffenden Teil nur ein Platzhalter die Artikelnummer schmückt. Daher wieder die Bitte, hat das fehlende Schmuckstück jemand und würde sich von einer digitalen Kopie trennen, ja nach dem Original frag ich gar nicht erst, würde ich das sehr begrüßen.