Unikate - TrixExpress.Info 


trixexpress.info Zufallsbild

HP Trix Material

Gleis: » Trix Material/ Unikate

Trix Express, Unikate des rollenden Materials bei Optik und Technik

Obwohl die Auswahl des rollenden Materials bei Trix Express auch vor dem Krieg schon recht umfangreich war, bieten Unikate einen weiteren Blickfang auf jeder Anlage. Oftmals kann aus technisch wie optisch schlecht erhaltenen Modellen anstatt Ersatzteilen noch ein funtionsfähiges Modell gezaubert werden. Manchmal zwar nur nach dem Motto eines aus zweien, aber dafür hat dieses Modell seinen ganz eigenen Reiz.

Sicherlich ist diese Möglichkeit weitab von jeglichen Sammlerpreisermittlungen, stellt aber dann eine willkommene Abwechslung und Bereicherung des Fuhrparkes dar. Wohlgemerkt, die verwendeten Teile sind fast immer original Trix von anderen Modellen, die aus verschiedenen Gründen nur noch als Ersatzteilspender gut gewesen wären, lediglich diese Bauart gab es so nie vom Hersteller.

Genauso kann man sich auch auf der technischen Seite helfen. Wer seine Trix Express Anlage mit Original Lokomotiven bespielt, weiss sicherlich um die Problematik der Reinhaltung der Schienen. Die Schleifer der alten Loks neigen dazu, auch bedingt durch die Nutbildung durch erhöhten Einsatz über die Jahre, den Schmutz der Schienen regelrech zu sammeln.

Saubere Schienen sind somit das Gebot der Stunde. Wer dazu seine Anlage mit Tunnel ausgestattet hat kennt die Probleme wohl nur zu gut. Entweder so aufbauen das überall per Hand gereinigt werden kann, selbst bei großen Anlagen ohne Tunnel schon schwierig, oder sich durch Technik helfen lassen.

» Unikatloks umfasst alle einzigartigen Lokomotiven.

» Unikatwagen umfasst alle einzigartigen Wagen.

» Unikattechnik umfasst die einzigartigen Techniklösungen.



Advertisment

TrixExpress, 20/52 als 1-B Lok einer Länderbahn

Trix Express, Unikat einer 20/52
z OO m

Ein Klick auf z OO m oder das Bild an sich öffnet eine größere Version des Fotos.


Ein Beispiel aus dem Fundus der Unikate, eine eigentlich verlorene 20/52, welche aus optischer Sicht nicht mehr den Originalzustand hätte erreichen können, wurde frisiert.

Das Endprodukt stellt jetzt eine Länderbahndampflokomotive mit Achsfolge 1-B dar welche den Standard Tender nutzt und über eine vorgelagerte Bissel Achse verfügt.